Mentaltraining: Denken wirkt

Üben mit dem Kopf. Das ist Mentaltraining und Mentalcoaching.

Es ist weder neu noch ein Trend, sondern wurde schon von Urvölkern praktiziert. Auch die NASA hat Mentaltraining und Mentalcoaching in den Anfängen der Raumfahrt eingesetzt, um ihre Astronauten auf den Flug ins All vorzubereiten. Ebenso wird Mentalcoaching und Mentaltraining von Sportlern, Musikern und Führungskräften erfolgreich angewendet: Sie gehen besser mit Leistungsdruck um und schöpfen ihr Potenzial voll aus. Nicht zuletzt eignet sich Mentaltraining auch im Alltag: Es befreit den Kopf von unnötigem Ballast, entspannt und macht Sie stressresistenter.


Wo Mentaltraining helfen kann



Mentaltraining gegen Wettkampfangst - speziell für Sportler

Als Sportler stehen Sie meist extrem unter Erfolgsdruck. Die Angst vor Verletzungen und vor dem Versagen ist gross. Mit Mentaltraining und Mentalcoaching lenken Sie Ihre Gedanken auf Ihre Stärken. Damit sind Sie nicht nur körperlich, sondern auch mental bestens auf Wettkämpfe und Ihre Ziele vorbereitet. Schliesslich entscheidet Ihr Kopf über Sieg oder Niederlage. Fragen Sie mal Roger Federer.

„Im Mentaltraining habe ich mich intensiv mit mir selber auseinander gesetzt. Die erlernten Techniken sind das Rüstzeug fürs weitere Leben und können immer wieder eingesetzt werden. (...)“
Irene Furrer-Willi, Ironman-Triathletin



Meine Beiträge über Mentaltraining im Sport im Radio FM1



So geht Mentaltraining

Zunächst besprechen wir gemeinsam Ihre Ziele und Herausforderungen. Mit verschiedenen Techniken lernen Sie, sich zu entspannen, Gedanken zu fokussieren und sich Ziele bildhaft vorzustellen. Ich ziehe mein Wissen über Mentaltraining, Hypnose und Meridian-Energie-Techniken (MET, 'Klopftechnik') zusammen, verbinde alles nahtlos miteinander und dies verstärkt sich so gegenseitig. Bereits nach wenigen Einheiten sind Sie in der Lage, Ihre Gedanken selbstständig zu trainieren. Mentaltraining und Mentalcoaching ist Hilfe zur Selbsthilfe. Je mehr Sie zuhause üben, desto schneller sind Erfolge sichtbar. Ausprobieren lohnt sich.


Flyer Mentaltraining mit Entspannungstipps



Ein Einzeltraining von Mentaltraining Hypnose Bezzola unterstützt bei Stress, Schlafstörungen, mit Rauchen aufhören und vielem mehr. Mentale Grenzen überwinden? Kontaktieren Sie mich für ein Erstgespräch. Und profitieren Sie von Einzeltrainings und Trainings für Firmen und Vereine.


Themen im Mentaltraining / Mentalcoaching

Mögliche Themenkreise sind: innere Unruhe, Stress, Burnout, Depression, Schuldgefühle, Panikattacken, Konzentration steigern, Blockaden lösen, Selbstvertrauen stärken, Schlafstörungen, Angst und Ängste (Prüfungsangst, Wettkampfangst, Angst zu erröten, Versagensangst, Lampenfieber, Höhenangst, Flugangst, Platzangst, Angst vor dem Zahnarzt, Angst vor der Angst, ...), nervöse Ticks, Stottern, Schnarchen, Zähne knirschen, mit dem Rauchen aufhören, Allergien, Heuschnupfen, Asthma, Hauterkrankungen (Neurodermitis, Akne, Hautauschlag, Schuppenflechte), Reizdarm, hoher Blutdruck.

Sollte Ihr Thema nicht aufgelistet sein, rufen Sie mich an, damit wir Ihre Fragen unverbindlich und persönlich besprechen können.